Besondere Notoperation

Gefäßprothese wurde eingeflogen

Vielleicht wäre Frank H. bereits tot. Vielleicht hätte der Siegener den komplizierten Eingriff auch knapp überlebt. Sicher aber ist: Ohne eine besondere Operation mit einer über Nacht aus der Schweiz eingeflogenen Prothese, die eigentlich für jemand anderen bestimmt war, würde es ihm heute deutlich schlechter gehen. mehr

Gefäßchirurgie – Diagnose und Therapie auf universitärem Niveau

Dr. Ahmed Koshty ist Chefarzt der Gefäßchirurgie.

Von Krampfadern über die arterielle Verschlusskrankheit (Schaufensterkrankheit), Aneurysmen, Thrombosen, dem diabetischen Fuß, chronischen Wunden oder dem Verschluss von Halsgefäßen bis hin zu Kompressionssyndromen – die Gefäßchirurgie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen diagnostiziert und behandelt das gesamte Spektrum der vaskulären und endovaskulären Gefäßchirurgie nach dem neuesten medizinischen Stand. Dabei legt das Team auch viel Wert auf den zwischenmenschlichen Kontakt mit den ambulanten und stationären Patienten.

An der Spitze der Klinik steht mit Dr. Ahmed Koshty ein ausgewiesener Experte. Sein Spezialgebiet ist die Therapie der Hauptschlagader (Aorta). Besonders Aussackungen (Aortenaneurysmen) können in einer Akutsituation schnell lebensbedrohlich sein. Dann kommt es auf schnelles Handeln und eine sofortige Operation an. Die endovaskuläre Therapie mittels Aortenstent bietet die Möglichkeit, die gesamte Hauptschlagader zu behandeln – auch wenn wichtige abzweigende Arterien beteiligt sind. Die Gefäßchirurgie am Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen zählt zu den wenigen Zentren in Deutschland, die Aneurysmen des Aortenbogens endovaskulär versorgen können.

„Innovative Gefäßchirurgie auf höchstem Niveau.“

Dr. Ahmed Koshty
Chefarzt Gefäßchirurgie

Sekretariat

Martina Kipping ist die Sekretärin der Gefäßchirurgie.

Martina Kipping
Tel: 0271 333 4733
Fax: 0271 333 4507

E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Die Adresse für Navigationsgerät oder Post.

Diakonie Klinikum Jung-Stilling
Gefäßchirurgie
Wichernstraße 40
57074 Siegen

Anfahrt Google Maps

Aortenzentrum

Ärzte verschiedener Fachrichtungen behandeln gemeinsam vielseitige und komplexe Krankheiten der Hauptschlagader und setzen damit weit über die Region hinaus Maßstäbe.
mehr

Patienteninformationen

Was für eine Überweisung wird benötigt, welche Unterlagen müssen mitgebracht werden und wie läuft die Aufnahme ab? Die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengefasst.
mehr

Hybrid-OP

Der Hybrid-OP ermöglicht, Patienten mit den schonendsten Verfahren, wenig Strahlenbelastung, wenig Kontrastmittel und unter permanenter bildgebender Überwachung zu operieren.
mehr
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111