Siegen in der Championsleague

High-tech Neuronavigation

Genauer, schneller, besser – das sind nur einige der Vorzüge der äußerst komplexen und hochmodernen Errungenschaft im Wert von einer halben Million Euro. Vor allem Patienten mit Arterienerweiterungen und Tumoren im Kopf kommt es zu Gute. Das Gerät ermöglicht den Ärzten, sich in Echtzeit visuell dreidimensional und detailgetreu im Kopf des Patienten zu bewegen.

Weiterbildung in der Neurochirurgie

Der Chefarzt Prof. Dr. Braun besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für Neurochirurgie und für Intensivmedizin. Für die operative Weiterbildung wurde ein strukturierter Ausbildungsplan erstellt, auf Grund dessen es in der Regel (abhängig vom persönlichen Geschick) möglich ist, die neurochirurgische Weiterbildung innerhalb der Mindestzeit von sechs Jahren abzuschließen.

Im Anschluss daran ist eine zweijährige Zusatzausbildung zum Intensivmediziner unter Neurochirurgischer Leitung möglich. Neuroradiologische Besprechungen finden täglich statt, da die Neurointervention unter neurochirurgischer Führung betrieben wird, können wir eine besonders intensive Ausbildung bieten.

Wöchentlich finden von der Ärztekammer zertifizierte interne Weiterbildungen statt. Selbstverständlich werden auch Kongressbesuche gefördert.
Aufgrund der ausgezeichneten Arbeitsorganisation können die Wochenarbeitszeiten eingehalten werden.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111