24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

Weiterbildung – Facharzt für Radiologie

Für uns ist die Aus- und Weiterbildung von Ärzten kein notwendiges Übel. Im Gegenteil. Wir sehen es als Chance, das eigene Tun regelmäßig zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Deshalb ist die Weiterbildung eine zentrale Aufgabe des Radiologischen Zentrums. Assistenzärzte profitieren von einem besonders modernen Gerätepark, denn das Zentrum ist Referenzeinrichtung der Firma Siemens. Jährlich führen wir weit mehr als 100 000 Untersuchungen und Therapien durch. 

Weiterbildungsbefugnis Radiologie

Wir verfügen über die volle Weiterbildungsbefugnis (60 Monate) für das Gebiet Radiologie. Die Weiterbildung ist als Curriculum gemäß den Weiterbildungsbestimmungen der Ärztekammer Westfalen-Lippe gegliedert. Aufgrund unserer hohen Fallzahlen im Bereich der Magnetresonanztomographie (>12 000 Untersuchungen/Jahr) und in der Mammographie (> 3200 kurative und > 11500 Screeninguntersuchungen im eigenen Screeningcenter) eignet sich das Zentrum insbesondere auch für fortgeschrittene Weiterbildungsassistenten.

Weiterbildungscurriculum Radiologie (Download)

Weiterbildungsbefugnis Schwerpunktkompetenz Neuroradiologie

Wir verfügen über die volle Weiterbildungsbefugnis für die Schwerpunktkompetenz Neuroradiologie. Die Weiterbildung ist als Curriculum gemäß den Weiterbildungsbestimmungen der Ärztekammer Westfalen-Lippe gegliedert.

Weiterbildungscurriculum Neuroradiologie (Download)

Über das Diakonie Klinikum Jung-Stilling

Das Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen ist einer von drei Standorten des Diakonie Klinikums. Es hat mehr als 400 Betten, ist Standort des Rettungshubschraubers Christoph 25 und verfügt über folgende weiteren Fachabteilungen:
Allgemein-, Viszeral, Thoraxchirurgie
Anästesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin
Gynäkologie und gynäkologische Onkologie
Geburtshilfe und praenatale Medizin
Gefäßchirurgie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde  (Belegabteilung)
Innere Medizin
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Neurochirurgie
Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Urologie

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111