24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

TESE – bei unerfülltem Kinderwunsch

TESE steht für testikuläre Spermienextraktion. Hierbei werden Spermien aus dem Hoden gewonnen. Zum Einsatz kommt das Verfahren, wenn im Ejakulat keine Spermien nachweisbar sind. Die so gewonnenen Spermien werden anschließend mit einer Mikroinjektion in das Zellplasma der Eizelle eingebracht. Kooperationspartner ist hierbei das Kinderwunschzentrum Siegen.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111