24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

Diakonie Klinikum Jung-Stilling – Spitzenmedizin in Siegen

In zwölf Fachabteilungen sind 800 Mitarbeiter für mehr als 40 000 Patienten im Jahr da. Dabei sucht das medizinische Spektrum in der Region seinesgleichen. Ob komplizierte Nervenoperationen, Therapiekonzepte bei Sodbrennen oder modernste CT- und MRT-Geräte – vielfach muss das Diakonie Klinikum Jung-Stilling den Vergleich mit Unikliniken nicht scheuen.

Patienten und Besucher

Wer ist der richtige Ansprechpartner? Wie funktioniert das Telefon? Wann ist Besuchszeit? Hier gibt es die wichtigsten Fragen und Antworten für Patienten und Besucher.
mehr

Besucherformular

Wer einen Besuch im Diakonie Klinikum plant, muss vor dem Betreten ein Besucherformular ausfüllen. Dieses kann vor Ort ausgefüllt oder hier heruntergeladen werden.
mehr

Mitarbeitergesundheit

Die Diakonie möchte ihren Mitarbeitern helfen, gesund zu bleiben. Ein zentraler Baustein ist die Gesundheitshotline – ein Angebot, das auch andere Unternehmen nutzen können.
mehr

Pflege im Klinikum

Von der Aufnahme bis zur Entlassung sind sie für Kranke da – die etwa 800 Pflegekräfte im Diakonie Klinikum. Jeder Patient soll eine speziell auf ihn ausgerichtete Pflege bekommen.
mehr

Cafeteria

Vielfältiges Frühstück, abwechslungsreiches Mittagessen, süßen Naschereien oder eine Tasse Cappuccino – in der Cafeteria ist für jeden eine Leckerei dabei.
mehr

Rettungshubschrauber

Rund 1400 mal im Jahr hebt der am Diakonie Klinikum Jung-Stilling stationierte Rettungshubschrauber Christoph 25 ab. Immer an Bord: ein Notarzt aus dem Krankenhaus.
mehr

Aktuelle Nachrichten aus der Diakonie in Südwestfalen

Baby-Boom im Diakonie Klinikum Jung-Stilling

In der Nacht vom 28. auf den 29. Juli ist der Rekord gefallen: Früher als je zuvor und erstmals schon im Juli hat das 1000. „Stilling-Baby“ des Jahres das Licht der Welt erblickt.

Neues von der Diakonie

„Hart am Limit“: An diesem Programm beteiligt sich auch die Diakonie in Südwestfalen. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde jetzt unterzeichnet. Die Partner setzen sich gegen das „Koma-Saufen“ ein.

Alltagsstress, wer kennt den nicht. Mit Unterstützung der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen können sich Betroffene nun austauschen und Probleme von der Seele reden.

Eine Hebamme, die leidenschaftlich gerne Golf spielt, ein Heim-Neubau für psychisch kranke Menschen und, und, und: In der neuen Ausgabe des Unternehmensmagazins DiSkurs erwarten die Leser erneut spannende Themen.

Nächste Veranstaltungen

Lungensonographie für Akutmediziner

21.08.2020, 8.30 - 18 Uhr Hörsaal am Diakonie Klinikum, Gebäude B Wichernstraße 42, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Aufbaukurs Notfallsonographie

22.08.2020 und 23.08.2020 ab 8.30 Uhr Hörsaal am Diakonie Klinikum, Wichernstraße 42, 57074 Siegen Wichernstraße 42, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Schwangerschafts-Yoga

27.08. bis 08.10.2020, 17 - 18 Uhr Pflegebildungszentrum Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Mama-Baby-Yoga

29.08. bis 10.10.2020, 11 - 12 Uhr Pflegebildungszentrum Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht
NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.