24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

HNO-Heilkunde – Praxis und Krankenhaus eng verbunden

Viele Patienten mit chronischen Mittelohrentzündungen oder schlechtem Hörvermögen fahren hunderte Kilometer, um sich von Dr. Thomas Gerlach und Dr. Jörg Olzem behandeln zu lassen. Die beiden HNO-Ärzte haben eine eigene Praxis in der Siegener Innenstadt und operieren ihre Patienten als Belegärzte im Jung-Stilling-Krankenhaus. Bis zu 500 Mittelohroperationen jährlich führen sie Mediziner durch. Vor allem auf komplizierte Eingriffe am Mittelohr haben sich Dr. Gerlach und Dr. Olzem spezialisiert.

In der Otosklerose-Chirurgie sind beispielsweise Maßstäbe von weniger als einem Millimeter entscheidend. Häufig hängen chronische Erkrankungen des Mittelohrs mit einer anhaltenden Nasenbelüftungs-Störung zusammen. Facharzt Dr. Olzem operiert deshalb auch Nasenscheidewand und -nebenhöhlen – und ermöglicht Patienten damit ein besseres Atmen. Dies steigert auch die Mittelohrbelüftung.

Nicht jeder Patient muss nach dem Eingriff im Krankenhaus bleiben. Wann immer möglich, führen Dr. Gerlach und Dr. Olzem ambulante Operationen durch. Das bedeutet für Patienten, dass sie das Krankenhaus meistens schon wenige Stunden nach dem Eingriff wieder verlassen können.

„Ambulant und stationär vom gleichen Team versorgt.“

Dr. Thomas Gerlach
Dr. Jörg Olzem

Belegärzte HNO-Heilkunde

Kontakt

Dr. Thomas Gerlach
Dr. Jörg Olzem

Tel: 0271 339 160
Fax: 0271 335 6478

Postanschrift

Die Adresse für Navigationsgerät oder Post.

Diakonie Klinikum Jung-Stilling
Belegabteilung
HNO-Heilkunde
Wichernstraße 40
57074 Siegen

Anfahrt Google Maps

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111