24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

Ambulante Chemotherapien

Häufig reicht eine Operation nicht aus, um einen bösartigen Tumor vollständig zu entfernen. Bei einigen Patientinnen ist deshalb eine zusätzliche Infusionsbehandlung, die sogenannte Chemotherapie, notwendig (inklusive Antikörpertherapie, Bisphosphonattherapie). Je nach Erkrankung werden Chemotherapien vor oder nach einer Operation durchgeführt, aber auch beides ist möglich. Die Behandlung findet in unserer Frauenklinik fast immer ambulant statt.

Um  die Therapiezeit so angenehm wie möglich zu gestalten, verfügt das Krankenhaus über besonders ausgestattete Räume, die ausschließlich von Chemopatienten genutzt werden. Unsere Mediziner führen die Behandlung in enger Abstimmung mit Ihrem betreuenden Haus- oder Facharzt durch. So können die notwendigen Kontrollen zwischen den einzelnen Infusionszeitpunkten selbstverständlich dort erfolgen.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111