Mit Blaulicht unterwegs

Notärzte in Siegen

Viele der Ärzte aus der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin sind auch als Notärzte ausgebildet. Als solche sind sie nicht nur mit dem ADAC Rettungshubschrauber Christoph 25 unterwegs, sondern auch mit dem Notarzteinsatzwagen (NEF). Auch der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes vom Kreis Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen kommt aus der Abteilung.

Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin – vielseitig und vertrauenswürdig

Sie sind für Narkosen verantwortlich, kümmern sich um die Patienten der Intensivstation und sind über das Siegerland hinaus als Notärzte unterwegs – die Aufgaben der etwa 40 Ärzte in der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin sind vielfältig. Schon vor einem Eingriff besprechen sie die Narkose mit dem Patienten, überwachen ihn während der OP und tragen auch danach dafür Sorge, dass er möglichst wenig Schmerzen hat – und das mehr als 13 000 mal im Jahr.

In der Intensivstation mit 16 speziell ausgestatteten Intensivbetten sind die Mediziner für Patienten da, die eine große Operation hinter sich haben oder besonders schwer krank sind. Der Fokus liegt hier auf der kontinuierlichen Überwachung, damit die erfahrenen Intensivmediziner in Notfällen direkt helfen können. Dafür ist die Station mit moderner Medizintechnik ausgestattet, mit der zeitweilig sogar Organfunktionen ersetzt werden können. Zusätzlich sind einige der Ärzte im bodengebundenen Rettungsdienst und in der Luftrettung aktiv. Der am Diakonie Klinikum Jung-Stilling stationierte ADAC Rettungshubschrauber Christoph 25 wird beispielsweise ausschließlich von Notärzten aus dem Team der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin besetzt. Und auch innerhalb des Krankenhauses ist das Team bei Notfällen in allen Stationen und Abteilungen immer einsatzbereit.

„Sicher, professionell und einfühlsam.“

Privatdozent Dr. Reiner Giebler
Chefarzt Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Sekretariat

Helga Plicht
Tel: 0271 333 4538
Fax: 0271 333 4374

E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Die Adresse für Navigationsgerät oder Post.

Diakonie Klinikum Jung-Stilling
Anästhesiologie
Wichernstraße 40
57074 Siegen

Anfahrt Google Maps

Christoph 25

Innerhalb von zwei Minuten ist das Team vom ADAC Rettungshubschrauber Christoph 25 in der Luft. Immer dabei: Notärzte aus der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin.
mehr

Anästhesie mit Ultraschall

Auf einem Bildschirm sieht der Anästhesist genau, wohin er das Lokalanästhetikum spritzt. So können einzelne Körperregionen schonend und risikoarm betäubt werden.
mehr

Ausgezeichnete Ausbildung

Die Ultraschallausbildung der Klinik ist von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin zertifiziert. Das bestätigt hohe Qualität in einem Bereich, der Leben retten kann.
mehr
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111