24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

Minimal-invasive Chirurgie – kleine Schnitte schonen

Viele Operationen können heute mit der Kameratechnik minimalinvasiv behandelt werden. Nach der Operation sind Sie schneller wieder auf den Beinen, Schmerzen sind im Regelfall deutlich geringer. Meist sind auch die Ausfallzeiten im Beruf deutlich kürzer. Gallenblasenoperationen, Bruchoperationen (Hernien) häufig mit Netzverstärkung, aber auch größere Eingriffe an Magen und Darm, selbst an der Leber, lassen sich heute so elegant durchführen. Auch Operationen an der Lunge, zum Beispiel das Entfernen von Metastasen (Tochtergeschwüren), oder die Verödung des Lungenspaltes bei wiederkehrenden Wasseransammlungen können wir für Sie schonend endoskopisch vornehmen.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111